zur Spiele-Übersicht

JARS

PC
Herausgeber: DAEDALIC Entertainment GmbH

Freigegeben ab: Nicht von USK geprüft (IARC ab 12 Jahren)

Pädagogische Beurteilung Spieleratgeber-NRW: Noch nicht getestet

Systeme: PC, Nintendo Switch

Multiplayer: 1 Spieler*in

Bewertet von:

Spielebeschreibung

Entdecke gemeinsam mit Viktor die geheimnisvollen Ecken seines Kellers in einer handgezeichneten Grafik. Hier kreucht und fleucht es! Bei diesem Strategiespiel musst du sehr viel nachdenken und ausprobieren, denn Ziel ist,  deine Heiligtümer zu beschützen. Verschiedene Untiere, deine Feinde, versuchen diese zu zerstören - du hast jedoch kleine Helferlein, die Lakaien, die deine Schätze verteidigen, wenn du sie geschickt einsetzt. Auch verschiedene Items, wie Kleber oder Dartpfeile, können dir helfen. Jede Runde ist anders, denn in ungekennzeichneten Gefäßen und Flaschen wartet immer ein anderer Inhalt. Du weißt vorher also nicht: Hilft oder schadet dir die Flasche, nachdem du sie geöffnet hast? Das macht jede Runde aufs Neue spannend.

Unsere Spieletester*innen haben getestet: Wie barrierefrei ist diese Knobelei?

Unsere Bewertung

Hören

3 von 3 Punkten
  • JARS ist ohne Ton spielbar
  • Es gibt verschiedene Ton-Einstellungen
Zur Detail-Bewertung Hören

Verstehen

1 von 3 Punkten
  • Tutorials und Erklärungen in Textform mit Erklärvideos
  • Spiel kann jederzeit pausiert werden
  • Vieles erklärt sich durch ausprobieren in den ersten Leveln
  • Es ist ein Strategiespiel, man muss viel vorausschauend denken
  • Es gibt Zeitdruck beim Einsetzen der Tiere
Zur Detail-Bewertung Verstehen

Sehen

2 von 3 Punkten
  • Farben, Kontraste und Helligkeiten der Lakaien und Feinde lassen sich flexibel einstellen
  • Andere Objekte lassen sich nicht anpassen
  • Text ist nicht vertont
  • Schriftart ist schwer zu lesen
Zur Detail-Bewertung Sehen

Steuern

3 von 3 Punkten
  • Die Steuerung ist individualisierbar
  • Eine Ein-Hand-Steuerung ist mögich
  • Es gibt Zeitdruck beim Steuern
Zur Detail-Bewertung Steuern

Details der Bewertung

Hören

Unsere Tester*innen waren sich direkt einig: Bei diesem Spiel muss man nicht hören können. Außerdem gibt es verschiedene Ton-Regler für Musik und Geräusche, sodass du beides getrennt voneinander einstellen kannst.

Du kannst Musik und Geräusche an separaten Reglern einstellen.
Zur Bewertungsübersicht Zum Fazit

Verstehen

JARS ein Strategiespiel, bei dem du sehr viel vorausschauend denken musst. Es gibt verschiedene Gefäße, die du in einer bestimmten Reihenfolge öffnen kannst. Bei manchen Flaschen kennst du den Inhalt, bei anderen nicht. Danach musst du entscheiden, wie du auf die gegnerischen Untiere reagierst. Dir wird am Anfang viel erklärt, allerdings musst du die Erklärungen selbst lesen. Hilfreich fanden unsere Tester*innen, dass die Erklärungen durch kurze Videos unterstützt werden. Zudem war es gut, dass das Tutorial jederzeit wiederholt werden konnte.

Du musst die Erklärungen lesen können. Es gibt aber kleine Videos dazu.

Die Runden sind zu Beginn sehr kurz und mit nur wenig Lakaien und Untieren. Von Runde zu Runde werden es aber mehr Gefäße - das hat zur Folge, dass einzelne Runden immer länger und komplizierter werden. Du musst dir also einiges merken: Zum Beispiel wie dich die Lakaien und Items unterstützen und welche Fähigkeiten die Untiere haben. Da sich die Untiere auf deine Schätze zu bewegen und sie angreifen, gilt es schnell zu reagieren - dies war für einige Tester*innen eine Herausforderung.

Die Level werden schnell anspruchsvoller.
Zur Bewertungsübersicht Zum Fazit

Sehen

Unseren Spieletester*innen ist direkt aufgefallen, dass es für Menschen mit einer Farbfehlsichtigkeit oder einer Seheinschränkung eine tolle Einstellung gibt: Die Farbe, die Helligkeit und der Kontrast der Lakaien und Untiere kannst du individuell einstellen. Das ist toll! Die einzelnen Spielelemente können zusätzlich durch die verschiedenen Formen unterschieden werden.

Du kannst die Farben, Kontraste und Helligkeiten der Spielfiguren individuell einstellen.

Allerdings gibt es keine weiteren Einstellungen für den Bereich Sehen. So kannst du beispielsweise keine Spielelemente vergrößern. Auch die Schriftart der Texte war für einige Tester*innen schwer zu lesen und kann nicht angepasst werden.

Leider lassen sich die anderen Spielelemente nicht anpassen.
Zur Bewertungsübersicht Zum Fazit

Steuern

Der Zeitdruck im Spiel ist leider für den Bereich Steuern eine Hürde. Die Untiere bewegen sich im Spielbereich, nachdem du ihre Flaschen geöffnet hast. Dann musst du schnell handeln und deine Lakaien auf die richtigen Positionen setzen. Jedoch ermöglicht dir das Spiel eine Ein-Hand-Steuerung mit der Maus, was es sehr zugänglich macht. Zusätzlich kannst du die Tastatur nutzen, um die Items und die Lakaien auszuwählen. Die Tasten kannst du alle frei belegen und die Steuerung so individualisieren.

Du kannst die Steuerung individualisieren.
Zur Bewertungsübersicht Zum Fazit

Fazit

JARS ist ein knobeliges Strategiespiel, das von dir viel Nachdenken und Ausprobieren verlangt. Du kannst es ohne Ton spielen und auch die Ein-Hand-Steuerung macht dieses Spiel sehr zugänglich. Lediglich der Zeitdruck kann hier eine Barriere sein. Im Bereich Sehen bringt das Spiel tolle Einstellungsmöglichkeiten mit, allerdings wirken sich diese nicht auf alle visuellen Inhalte aus, was die Jugendlichen sehr schade fanden.

Nach oben